"Kleine Rebellen" - Kinder in der Autonomiephase achtsam begleiten (Krippe 0-3/Kurs 2)

Zurück zur Suche
In der Entwicklungspsychologie wird die Trotzphase des Kleinkindes Autonomiephase genannt. Im Kind tobt ein innerer Konfl ikt: Es will alles alleine können, stößt aber immer wieder an seine inneren und äußeren Grenzen. Bei dieser Fortbildung wird beleuchtet, warum die Autonomiebewegungen des Kindes so wichtig für die persönliche Entwicklung sind und warum diese Phase sensibel begleitet werden soll. Am Ende der Fortbildung • haben Sie die entwicklungspsychologische Bedeutung der Autonomiephase erfahren • haben Sie Einblick in die Sicht- und Erlebniswelt des Kindes bekommen • haben Sie die Möglichkeiten erfahren und refl ektiert, wie man Kinder in ihren Autonomiebestreben im Alltag unterstützen kann • haben Sie Information erhalten, wie Sie Eltern in dieser wichtigen Phase begleiten können
Kontakt: info@kreisbildungswerk-mdf.de

Termine

Für dieses Angebot sind folgende Durchführungen bekannt:
Termin Preis Ort Bemerkungen